Inzwischen sind mehr Unterstützungsunterschrfiften für meine Direktkandidatur eingegangen, als erforderlich gewesen wären. Das das auch unter den erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie so möglich war, ist ein sehr ermutigendes Zeichen für die im September anstehende Bundestagswahl. Die Unterstützungsunterschriften wurden auch schon beim Wahlkreisleiter eingereicht. Eine weitere Sammlung oder Zusendung von ausgefüllten Unterstützungsformblättern ist somit nicht mehr erforderlich.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützerinnen und Unterstützer die meine Kandidatur mit ihrer Unterschrift möglich gemacht haben. Ein ganz besonderer Dank gilt aber auch allen, die die Unterschriftensammlung durch ihren persönlichen EInsatz aktiv vorangetrieben haben. Stellvertretend nennen möchte ich Thomas Müller, unseren Vorsitzenden des Kreisverbandes Kulmbach-Lichtenfels und Raphael Grimm, den Vorsitzenden des Kreisverbandes Bamberg.